Letzte Punkte ergattert

Der Verein Bussola OK präsentierte am vergangenen Samstag den rund 300 OL-Läufern in Othmarsingen einen interessanten, sportlichen Wettkampf. Gut belaufbare Waldpartien im nahen Maiengrün erlaubten ein hohes Tempo, das jedoch immer wieder von Fallholz und feinen Postenstandorten im dichten Grünwuchs gebremst wurde.
 

Gleich drei Schweizermeister in der Königsdisziplin

Eine Woche nach den Wettkämpfen in der Innerschweiz folgte in der Region Schaffhausen das nächste Nationale OL-Weekend mit rund 1400 Teilnehmenden. Ein Mitteldistanzlauf in Diessenhofen machte am Samstag den Auftakt.
 

Schweizermeisterschaft Sprint Stans

Die OL-Vereine Ob- und Nidwalden sowie Basel organisierten am Wochenende zwei völlig verschiedene Wettkämpfe in der Innerschweiz. Am Samstag transportierte die Gondelbahn Titlis-Express rund 1800 OL-Wettkämpfer auf die Alp Trübsee auf fast 1800 Metern Höhe. Der Bergsee, grüne Alpweiden und das Bergpanorama sorgten für eine atemberaubende Szenerie.