Das nationale OL-Weekend lockte rund 1800 Läufer in den obersten Teil des Misox, nach San Bernardino. Der Orientierungsclub Asti Ticinese war Gastgeber des tollen Anlasses im Gebiet des Passüberganges vom Tessin ins Bündnerland.

Am Samstag fand der 7. Nationale OL über die Mitteldistanz statt, welcher für die Elite als World-Ranking-Event zählte und von den Favoriten Simone Nigggli-Luder und Daniel Hubmann klar gewonnen wurde. Gelaufen wurde  im typischen alpinen Gelände, wo sich Tannen- und Lärchenwälder mit Lichtungen und Weiden abwechselten. Ebenfalls alpin zeigte sich das Wetter. Zwischenzeitlicher Regen und heftiger Wind machten den Wettkampf zu einem kühlen Erlebnis.





Rangliste Mitteldistanz
Resultate Langdistanz

Wiggertaler OL 36
Rund 400 Wettkämpfer fanden den Weg nach Vordemwald, wo die Austragung des diesjährigen Wiggertaler OLs im Langholz stattfand. Für die Bahnlegung zeichnete der Zofinger Nick Gebert verantwortlich.

Rangliste

Fotos

P8290064Ein von der ol norska perfekt organisiertes OL-Wochenende im Naturpark Gantrisch vermochte fast 1700 OL-Läufer aus der ganzen Schweiz anzulocken. Am Samstag liefen die Wettkämpfer rund um das Schwefelbergbad über die Mitteldistanz. Doch selbst bei der kurzen Laufzeit von rund einer halben Stunde kamen die Läufer durch die grosse Hitze, die Höhe des alpinen Laufgebietes und den äusserst unruhigen Untergrund an ihr Limit. Viele Wettkämpfer liessen sich nach dem Zieleinlauf erschöpft zu Boden sinken. Das Lächeln auf den Gesichtern zeigte aber die Zufriedenheit über ein tolles Rennen. Als grosse Herausforderung stand jedoch am Sonntag im Gurnigelwald die Schweizermeisterschaft über die Langdistanz im Fokus der Wettkämpfer.


Rangliste 5. Nationaler OL
Rangliste LOM

2015 Jugendcup Start LidernenEs gibt noch einige davon: Gebiete, in denen bislang noch nie ein OL-Wettkampf durchgeführt wurde, und die deshalb einen besonderen Reiz ausstrahlen. Wohl auch deshalb nahmen so viele Läufer den beschwerlichen Anreiseweg von Sisikon durch das enge Riemenstaldertal und den mühsamen Anmarsch auf sich, um überhaupt erst zum Startpunkt des Wettkampfs zu gelangen. 80 Minuten Fussmarsch mussten eingerechnet werden, um die rund 500 Höhenmeter zur Startfahne auf der Lidernen zurückzulegen. Geplant war ein Wettkampf in diesem Gebiet bereits vor sechs Jahren. Wegen heftigen Regenfällen und Erdrutschen war die Strasse nach Riemenstalden damals jedoch verschüttet.

Rangliste
Fotos

P8160041Vom Freitag bis Sonntag war Rickenbach (LU) Ausgangspunkt für den Aargauer 3-Tage OL. Dieser bei Profis wie auch Einsteigern gleichermassen beliebte Anlass wird alternierend von den acht Aargauer OL-Klubs organisiert.

Rangliste
Fotos


Bei schönstem Sommerwetter reisten 1200 Orientierungsläuferinnen und -läufer aus der ganzen Schweiz in den Waadtländer Jura. Dort wurde am Samstag der 3. Nationale OL als Mitteldistanz und am Sonntag die Staffel-OL-Schweizermeisterschaft ausgetragen. Technisch wie physisch wurde den Wettkämpfern im Jura-Südhang oberhalb von St-George nichts geschenkt. Das Terrain war anspruchsvoll. Gute Kompassarbeit, ständiger Kartenkontakt und genaues Lesen waren Voraussetzung für einen erfolgreichen Wettbewerb. 
Rangliste Nationaler
Rangliste Staffel
Fotos