Damit ihr für die anstehende Saison optimal gerüstet seid, nachfolgend einige wichtige Infos und Links:

  • Wettkampf- und Trainingsdaten findet ihr hier
  • Vor dem Wettkampf: Startlisten
  • Für nach dem Wettkampf: Ranglisten
  • Für die Wettkampfanalyse nach dem Lauf: Routgadget
  • Infos zu allen Wettkämpfen in der Schweiz findet ihr hier
  • News aus dem Schweizer Verband und der Schweizer Eliteläufer: swiss orienteering
  • News aus dem Kantonalen Verband: Aargauer OL-Verband
  • Aktuelle Informationen zum OL-Geschehen Weltweit: World of O
  • Live-Center des Internationalen OL-Verbandes (Livestream, GPS, Zwischenzeiten von den Weltcupläufen und der WM): LiveOrienteering 

Als letzten Höhepunkt der OL-Saison organisierte die OLV Baselland in Rheinfelden die Team-Schweizer-Meisterschaften (TOM). Traditionell findet dieser spannende Wettkampf jeweils anfangs November statt. Der intensive Regen hörte rechtzeitig zum Start auf, hinterliess aber im Rheinfelderberg einen morastigen Untergrund. Die relativ langen Bahnen konnten von den rund 400 teilnehmenden Teams frei aufgeteilt werden. Nur die Kontrollposten mussten von allen Teammitgliedern gemeinsam angelaufen werden. Die Laufstrategie musste somit den jeweiligen Stärken der einzelnen Läufer der Trios angepasst werden.
Rangliste
Fotos

IMG 5183

Das letzte Rennen der regionalen OL-Saison wurde vom Verein Bussola ok organisiert und fand in Mülligen statt. Christoph Egli und Höck Ziehlmann sorgten mit ihrer Bahnlegung für schnelle Bahnen auf der kleinen Laufkarte Eiteberg. Trotz einigen Brennnessel- und Brombeerfelder war der herbstliche Wald relativ gut belaufbar und die vielen Höhenmeter forderten nochmals alles von den Läufern.

 


IMG 5160

Rund 1600 Orientierungsläufer trafen sich bei Le Lieu im Jura zu spannenden Wettkämpfen. Die OLG Bern präsentierte in diesem fantastischen Gelände, das jedes OL-Herz höher schlagen lässt, die Schweizer Meisterschaften im Sprint-OL und einen Nationalen Langdistanzlauf.

Die Sprint-Titelkämpfe fanden am Samstag bei sonnigem Herbstwetter statt. Schnell belaufbare Juraweiden wechselten mit etwas langsameren Waldpartien ab und boten eine spannende Herausforderung. Das Lauftempo musste den wechselnden Anforderungen ständig angepasst werden. Exaktes Kartenlesen war Pflicht.
Rangliste SPM
Rangliste Langdistanz

MichaelR
Parallel zum Orientierungslauf-Weltcupfinal in Aarau fanden zwei nationale Wettkämpfe statt. Die Aargauer Vereine OLG Suhr sowie der OLK Argus zeichneten verantwortlich für die tadellose Organisation. Gestartet wurde auf den gleichen Wettkampfkarten wie später die OL-Weltelite. Am Samstag stand eine Langdistanz im Distelberg-Dägermoos statt, einem typischen Mittellandwald mit viel Bodenbewuchs und mühsamen Brombeerpflanzen. So hiess die Taktik: möglichst die Querrouten durch den Wald vermeiden und stattdessen auf das dichte Wegnetz ausweichen.

Rangliste 9. Nat. OL Sprint Aarau
Rangliste 8. Nat. OL Langdistanz

Frühlingskurs 2017
Infos zum Kurs und zur Anmeldung sind jetzt online!


Hallentraining              
für SchülerInnen ab 10 Jahren

ab 19.10. jeden Mittwoch
von 17:30-19:00
Paradiesli-Halle, Aarburg

ab 27.10. jeden Donnerstag von 20:15-21:45
Bifangturnhalle, Olten           

OLKW Kalender


Detaillierte Informationen zu allen
Orientierungsläufen findest du HIER